Oberlandesgericht Köln:  Letzte Pressemitteilung

 

Letzte Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 24.04.2017

KontraSax-Konzert

kontra-sax_

Donnerstag, 27.04.2017, 19.00 Uhr, im historischen Treppenhaus des Oberlandesgerichts Köln,
Eintritt 15,- Euro/12,- Euro (ermäßigt) Kartenverkauf ab 18.00 Uhr (Abendkasse) oder Bestellung an
EMail: veranstaltungen@olg-koeln.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm

Das Kölner Duo KontraSax (Christina Fuchs - Saxofone/Klarinetten und Romy Herzberg - Kontrabass) hat zu seinem zwanzigjährigen Bühnenjubiläum diesen architektonisch wie akustisch atemberaubenden Ort schon überaus erfolgreich bespielt und gezeigt, wie man den 12‑sekündigen Nachhall des historischen Treppenhauses in Szene setzen kann.

Das Konzertprogramm ist speziell auf die extreme Akustik hin konzipiert und komponiert. Die Musik bekommt dadurch einen nahezu meditativen Charakter. Und weil es so einzigartig schön war, werden sie es jetzt - 7 Jahre später - wieder tun, natürlich mit einem neuen Programm.

Die erzählerischen Eigenkompositionen von KontraSax basieren auf der spannenden Balance zwischen frei improvisierten und vorstrukturierten Elementen und dem Wechselspiel meditativer und perkussiver Elemente. Neben Konzerten gestaltet KontraSax Auftritte in weiteren Zusammenhängen wie Performances und Vernissagen.

Durch die besondere Gabe, Musik mit anderen Künsten zu vereinen, sucht KontraSax immer wieder den Dialog mit Film, Bühne und Literatur, mit TänzerInnen, SchauspielerInnen, bildenden KünstlerInnen und anderen MusikerInnen.

Über eine Ankündigung des Konzerts würden wir uns ebenso freuen wie über Ihren Besuch.

Dr. Ingo Werner
Pressedezernent


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen