Mit der Entscheidung für einen Aus­bil­dungs­be­ruf in der Justiz des Landes treffen Sie die richtige Wahl. Das Angebot der Justiz ist vielseitig und bietet jungen Menschen eine interessante Perspektive: Es reicht vom Fach­hoch­schul­stu­di­um als Rechts­pfle­ger­in/Rechts­pfle­ger bis zur Ausbildung für den allgemeinen Vollzugs- und Werksdienst bei den Justiz­voll­zugs­an­stal­ten.

Informieren Sie sich über die spannenden Berufe in der Justiz!

Besetzung von Stellen für Beschäftigte in der IT-Organisation bei dem Oberlandesgericht Köln
- Zentraler IT-Dienstleister der Justiz des Landes NRW

Der ITD übernimmt die Betriebsverantwortung für die IT der Ordentlichen Gerichtsbarkeit und der Fachgerichtsbarkeiten, der Staatsanwaltschaften sowie der Aus- und Fortbildungs-einrichtungen. Die IT wird unter zentraler Steuerung durch den ITD von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Justiz aufgabenorientiert betrieben. Hierfür sind mehrere Dezernate eingerichtet worden.

In den Dezernaten "Technisches Betriebszentrum und regionaler technischer Betrieb" (ITD 4), "Anwendungsmanagement" (ITD 5) und "Zentrale IT-Betriebsstelle und Betriebsvorbe-reitung" (ITD 6) sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen in der IT-Administra-tion und technischen Sachbearbeitung an verschiedenen Dienstorten im Land Nordrhein-Westfalen zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Vorausset-zungen in den Entgeltgruppen 10 oder 11 TV-L.

Bewerbungsfrist: 29.12.2017

An die
Präsidentin des Oberlandesgerichts
Reichenspergerplatz 1
50670 Köln