Die Justiz in Nordrhein-Westfalen sorgt mit ihren über 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in vielfältiger Weise für Recht, Gerechtigkeit und innere Sicherheit in einem zukunftsgewandten Umfeld und mit moderner Arbeitsplatz-IT. Der Zentrale ITDienstleister der Justiz NRW (ITD) stellt mit zukünftig über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Infrastruktur und Fachsoftware zur Verfügung.
In den Dezernaten

  • Zentrale IT-Betriebsstelle und Betriebsvorbereitung,
  • Technisches Betriebszentrum und regionaler technischer Betrieb,
  • Planung und Koordination,
  • Informationssicherheit und Datenschutz sowie
  • Anwendungsmanagement

wird Verstärkung durch Informatiker/-innen oder IT-Spezialist/-innen vergleichbarer Qualifikation an den Dienstorten Münster, Köln, Hamm, Hagen und Düsseldorf gesucht.
Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in den Entgeltgruppen
10 oder 11 TV-L.

Weitere Informationen gibt es hier:

https://www.justiz.nrw.de/Karriere/einstellung/190124_2_it_spezialist_olg_koeln/190124_2_Ausschreibungstext-IT-Spezialisten-11-18.pdf

Dr. Ingo Werner
Dezernent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit